Unter halbblauem Himmel von Michelle Schrenk

Rezension zu „Unterhalbblauem Himmel“ von Michelle Schrenk

 

Cover: Michelle Schrenk

Verlag: canim-verlag

Erscheinungsdatum: 28. Juni 2014

Taschenbuch: 9,89 €

E-Book: 2,99€

Seitenanzahl: 340 Seiten

Zum Buch: http://amzn.to/1uANbfi

 

 

Klappentext:

„Eine wunderschöne Liebesgeschichte, die einem zeigt, wie schön die Liebe sein kann und wie blau der Himmel leuchten kann.“

»Weißt du, Robin, ohne Träume ist es, als stünde man unter einem halbblauen Himmel, als hätte man nur einen Schuh an. Und das ist doch furchtbar, oder?«
»Halbblauer Himmel? Nur einen Schuh an? Was meinst du damit, Lena?«
Ich lächle. »Was gibt’s da nicht zu verstehen?«

Fünf Jahre sind vergangen als sich Lena und Robin zufällig wiedertreffen.
Der früher so musikbegeisterte Robin hat sich im Gegensatz zu seiner Jugendfreundin längst im grauen Alltag verloren. Wie können fünf Jahre zwei Menschen in so unterschiedliche Richtungen führen? Und fehlt nicht auch Lena ein zweiter Schuh zum Glück? Ein unvergesslicher Abend führt sie zurück in die Vergangenheit, und alte Sehnsüchte und Erinnerungen flammen plötzlich wieder auf. Was hat all die Jahre gefehlt?
Eine Geschichte von der ersten Liebe, längst vergessenen Wünschen und zweiten Chancen, zum Fühlen und Hören. Mit Soundtrack von Gabriel Strack

 

Meine Meinung:

Ich weiß gar nicht wie ich dieses tolle Buch rezensieren soll, wenn ich ehrlich sein darf, denn es ist eine Achterbahnfahrt der Gefühle! Zudem muss ich sagen: Taschentuchalarm!
Es ist schön, es ist traurig, es ist romantisch und man lernt die wunderschöne Stadt Nürnberg kennen, als würde uns die Hauptprotagonistin Lena persönlich an die Hand nehmen und uns herumführen. Es ist eine Geschichte die zum Nachdenken anregt. Eine Geschichte die aus der Seele spricht, in so vielerlei Hinsicht. Verliert eure Träume nie aus den Augen. Macht das, was euch Spaß macht und was euch jeden Tag zum Strahlen bringt. Ich kann nur zitieren: „Unter halbblauem Himmel ist das Gras nur halb so grün …“ – Michelle Schrenk

Die Charaktere sind so realitätsnah und wunderbar beschrieben worden, sodass man mit Ihnen nur mitfiebern kann, auch wenn ich Robin den Hauptprotagonisten zu Anfang gerne an die Wand geklatscht hätte 😀 *lach* Aber er bekommt ja noch rechtzeitig die Kurve – genau wie die liebe Lena …^^
Happy End – Garantie! Liebe, Freundschaft, Mut seine Träume zu leben. Mit wunderschönen Liedern.

 

Es fängt mit einem Prolog aus Lenas Sicht, als sie 17 Jahre alt ist, an. Lena und Robin, ihr bester Freund, geben sich zu Anfang des Buches ein Versprechen ihre Träume nie aufzugeben.
Lena, die Protagonistin lebt vom Schreiben, ihr Traum, den sie nie aus den Augen verloren hat und hat sogar ihr eigenes Kinderbuch und ihren eigenen Stadtführer veröffentlicht. Robin jedoch hat seit Jahren nicht mehr Gitarre gespielt und den Traum Musiker zu werden begraben. Im Laufe des Buches fängt er jedoch wieder an Gitarre zu spielen und findet so den Mut wieder an seine Träume zu glauben. Es hat einen irgendwie selber Mut gemacht seinen Traum wieder in Angriff zu nehmen und es zu versuchen.
Ganz toll geschrieben.
Der flüssige Schreibstil der Autorin, die aus Lenas Perspektive, manchmal aber auch aus Robins Sicht geschrieben wurde, lässt einen das Buch nur so in einem Rutsch durchlesen. Ich wollte es einfach nicht mehr aus der Hand legen. 🙂
Dieses Buch ist wirklich wunderschön. Es bringt einen zum Lachen, Weinen und Schmunzeln.
Absolutes Highlight dieses schönen Buches sind die Songs, die der Songwriter Gabriel Starck extra dafür geschrieben hat. Sehr schöne, berührende Lieder. Am besten während man das Buch liest, sollte man sich auch die Musik anhören. Ich sag nur Gänsehaut pur! 🙂

 

Fazit:

Was soll ich noch dazu sagen, außer, Ihr MÜSST es lesen! Sehr zu empfehlen! ❤
Happy End – Garantie! Liebe, Freundschaft, Mut seine Träume zu leben. Mit wunderschönen Liedern.
Das Cover gefällt mir sehr gut, die wunderschönen Blautöne, die Stadt im Hintergrund und das händchenhaltende Paar im Vordergrund. Ich könnte es mir die ganze Zeit anschauen. Eine Liebesgeschichte, hinter der mehr steckt.

5/5 Sternen

 

Eure Jacqueline.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s