WAITING ON WEDNESDAY # 40 | MARIE FORCE | Alles, was du suchst

WAITING ON WEDNESDAY # 40 | MARIE FORCE | Alles, was du suchst

„Waiting on Wednesday“ ist ein wöchentliches Event, das von Breaking the Spine gehostet wird. Jeden Mittwoch sollen dazu Bücher vorgestellt werden, die man sehnsüchtig erwartet.❤

Mein WoW diese Woche.

u1_978-3-596-03628-8

›Alles, was du suchst‹ von Marie Force ist ein romantischer und witziger Liebesroman und zugleich der 1. Band der Bestseller-Reihe ›Lost in Love – Die Green-Mountain-Serie‹.
Als die New Yorker Webdesignerin Cameron den Auftrag erhält, für einen familiengeführten Country-Store einen Online-Shop mit Landlust-Ambiente zu gestalten, ahnt sie nicht, was sie in Vermont, USA, finden wird: eine charmante Kleinstadt, unberührter Natur, eine warmherzige Großfamilie und den Sohn des Auftraggebers, Will. Weil dieser nicht begeistert von der Idee eines Internetauftritts ist, fliegen zwischen Cameron und Will zuerst die Fetzen, dann die Funken und schließlich die Gefühle.

Eine Webseite für den Green Mountain Country Store zu gestalten, wäre die letzte Rettung für Cameron Murphys Firma in New York. Also macht sich Cameron im nagelneuen Auto auf den Weg nach Butler, einer Kleinstadt in Vermont, USA. Doch nach ihrer ersten Begegnung mit dem dorfeigenen Elch Fred ist ihr Mini ein Totalschaden, und ihre teuren Wildlederstiefel stecken im Matsch fest.
Auch ihr Retter Will Abbott verhilft Cameron nicht zu einem guten Start dort draußen im Nirgendwo, denn der ist mindestens so unfreundlich, wie er gut aussieht. Außerdem ist er der Sohn des Auftraggebers und macht ihr schnell klar, dass seine Geschwister und er die Idee eines Online-Shops alles andere als gutheißen. Denn in ihrem Geschäft, das Dreh- und Angelpunkt des Lebens in Butler ist, werden ausschließlich regionale Produkte angeboten, vom Gebäck, über Ahornsirup bis zu den Lammfell-Boots. Wofür braucht man da einen Online-Shop?
Trotzdem ist da sofort dieses Prickeln zwischen Cameron und Will. Auch die restlichen Abbotts sind warmherzige Menschen mit dem Herzen am richtigen Fleck.
Bietet sich etwa ausgerechnet hier in Butler, Vermont, die Chance für Cameron einen Neustart zu wagen?

Lass dich entführen …
… in die unberührte Natur Vermonts,
… in eine idyllische Kleinstadt,
… in eine Großfamilie, die glücklich macht
… und finde die ganz große Liebe!

Die ›Lost in Love – Die Green-Mountain-Serie‹:
Band 1: Alles, was du suchst
Band 2: Kein Tag ohne dich
Band 3: Mein Herz gehört dir

(Quelle: Klappentext: Fischer Verlag)

Warum ich auf dieses Buch warte?

Oh mein Gott! Es klingt so gut.❤
„Ein romantischer und witziger Liebesroman?“ Check!
„Vermont & seine unberührte Natur, eine charmante Kleinstadt und eine warmherzige Großfamilie?“ Hört sich mega gut an.
„Und dann auch noch ein Liebespaar, wo zuerst die Fetzen, dann die Funken und schließlich die Gefühle nur so fliegen?“ Perfekt, nein, Jackpot, würde ich sagen! Ich freue mich auf jeden Fall schon riesig darauf. Und das Cover macht zusätzlich noch mehr Lust auf die Story. :)) Zudem erinnert mich die Buchreihe ein bisschen an die Serie „Men in Trees„, die ich damals sehr geliebt habe. Hoffentlich ist die Reihe so richtig schön schnulzig und mit Happy End-Garantie! =P *he he* Da ist mir nämlich gerade nach..^^

Einigen von Euch wird die Autorin auch unter ihrer anderen Buchreihe bekannt sein: „Die McCarthys

Ich bin jedenfalls sehr gespannt auf den ersten Teil, der „Lost in Love – Die Green-Mountain-Serie„, „Alles, was du suchst“ von Marie Force.❤ Und lasse mich da gerne überraschen. Ich finde, dass die Serie wirklich perfekt in den Herbst passt.

 

Band 2: „Kein Tag ohne dich“ erscheint am 24. November 2016 & Band 3 „Mein Herz gehört dir“ von Marie Force am 26. Januar 2017 !!!

 

Kann es kaum noch erwarten.

 

Erscheinungstermin: 22. September 2016.
Verlag: Fischer Verlag

Eure Jacqueline.

{3. Bloggeburtstag} | Gewinnspiel für Euch!

{3. Bloggeburtstag} | Gewinnspiel für Euch!

☆☆☆ {GEWINNSPIEL – 3. Blog-Geburtstag} ☆☆☆

Heute ist tatsächlich schon mein 3. Bloggeburtstag. Wahnsinn!
Ich kann es gar nicht so richtig glauben, dass ich vor genau 3 Jahren meine Facebookseite & ein paar Tage später meine Website gegründet habe & wie viel mir vor allem mein Blog und ihr, meine lieben Blog-Leser, mir bedeutet! Es ist einfach unbeschreiblich.

Es macht mir noch genauso viel Spaß, für Euch zu bloggen, zu fotografieren und mir neue Sachen zu überlegen (das ist leider in letzter Zeit nur ein bisschen untergegangen), wie vor 3 Jahren. Ehrlich gesagt, liebe ich es einfach abgöttisch. Es ist und bleibt eine meiner größten Leidenschaften. Ohne „My lovely Books“ hätte ich wirklich nie so viele tolle Menschen kennengelernt, die ich einfach nicht mehr missen möchte. Und hätte mit Sicherheit nie so viele Bücher gelesen, die heute zu meinen absoluten Lieblingsbüchern/-reihen zählen. Ohne den Blog hätte ich sie unter Garantie gar nicht erst auf dem Schirm gehabt oder erst seeehr viel später entdeckt. Und auch so viele andere tolle Blogs, die ich dadurch entdeckt habe. Ich hab Euch lieb, Leute!

Die liebe Hannah von „Wonderworld of Books“ hatte vor ein paar Tagen ebenfalls ihren 2. Bloggeburtstag. Noch mal herzlichen Glückwunsch, Liebes! Bei ihr findet gerade ein Mega Gewinnspiel statt. Schaut mal vorbei, ihr Lieben!
Ich fand ihre Idee so schön, dass ich mir ebenfalls meine tollsten Blogmomente herausgesucht habe. Obwohl es da noch so viele mehr gibt.

Hier sind ein paar meiner schönen Blogmomente, die ich Euch zeigen & vor allem erleben durfte …

DANKE!

Daher möchte ich mich mit einem Gewinnspiel bei Euch bedanken und verlose unter allen Teilnehmern folgende Sachen:

FullSizeRender

1-Preis: drei tolle Bücher: „Collide – Unwiderstehlich“ von Gail McHugh, „Geliebter Fremder“ von Sylvia Day & „Mojito-Nächtevon Kerstin Sgonina.

2-Preis: Einen süßen Magellan-Wal (noch von der Buchmesse 2015), signierte Postkarten, Leseproben & leckere Schokolade.

!!! Wenn Ihr die Bücher schon habt, dann gebt das am besten an & ihr Rutscht dadurch automatisch in den Lostopf für den 2. Preis!!!
 
Was ihr dafür tun müsst? Ihr müsst entweder Leser meiner Facebookseite oder Website sein & Eure Daumen hinterlassen. Das Foto liken und kommentieren und schon seid Ihr dabei. (Liken gilt natürlich nur für FB!)

Hier geht es zum Gewinnspiel auf meiner Facebook-Seite.  Alles Weitere erfahrt Ihr, wenn Ihr auf den Link klickt. Viel Glück! ♡

Ich freue mich auf weitere Jahre mit Euch und sage DANKE für eure Unterstützung. Ihr seid die Besten! ♡

Eure Jacqueline.

 

Neuerscheinungen August 2016

Neuerscheinungen August 2016

Hallo, ihr Lieben! Ich bin, wie immer, ein bisschen spät dran mit meinen Neuerscheinungen/Must-haves – das tut mir sehr leid! Man wie schnell die Zeit doch vergeht. Jetzt haben wir tatsächlich schon August 2016. Der Sommer war bis jetzt, na ja, wohl eher nicht so berauschend. Also, ich finde, dass hätte noch besser gehen können. xD Schade, aber ist nun mal leider nicht zu ändern. Oder vielleicht wird es ja doch noch etwas wärmer oder wir bekommen einen goldenen Oktober. Ich liebe ja den Herbst.

Ich hoffe, ich kann Euch mit meiner kleinen Verspätung trotzdem noch eine Freude machen. :))

Hier sind nun meine Favoriten für den Monat AUGUST 2016

Dark Elements 3 (ya!) | Irrlichtfeuer (Knaur) | AMANI (cbt) | Secret Fire (Oetinger)

Ich und die Walter Boys – Bd. 1 (cbt) | Sieben Nächte in Tokio (dtv) | Apple und Rain (cbt) | Zwischen dir und mir die Sterne (S. Fischer)

Ausgerechnet du – Bd. 2 (LYX) | Die einzige Art Spaghetti zu essen (Ullstein) | Warte nicht für immer – Bd. 1 (LYX) | Maybe not (dtv)

Until Love: Asher – Bd. 1 (Romance Edition) | The Perfect Play – Bd. 1 (Sieben Verlag) | Sabans Kuss (LYX) | Inked Armor – Bd. 1 (LYX)

Das Juwel: Die weiße Rose – Bd. 2 (FJB) | Die Krone – Bd. 5 (S. Fischer) | Malou. (Carlsen) | Luca & Allegra 2 (Carlsen)

Up in Flames – Bd. 14 (Piper) | Savor – Bd. 3 (mtb)| Broken Hearts 3 (mtb)

Küss mich, Mistkerl! (mtb) | Hardpressed – verloren – Bd. 2 (LYX)

Sturmflimmern (cbt) | Hope & Despair 2 (Carlsen)

Hach, im August gibt es einfach sooo viele tolle neue Bücher. Ich will sie am liebsten alle gleichzeitig lesen.❤

Einige Bücher, die schon erhältlich sind, habe ich mir direkt zugelegt. Aber noch nicht gelesen. Das wären zum einen „Malou.von Lisa Rosenbecker, „Until Love: Ashervon Aurora Rose Reynolds & „Luca & Allegra“ (Band 2) von Stefanie Hasse. Ich bin schon sehr gespannt! ❤ Auf alle anderen freue ich mich natürlich ebenfalls schon sehr & entweder haben mir, wie immer, die Cover zugesagt oder der Klappentext hat mich sofort angesprochen, in seinen Bann gezogen – oder natürlich beides. ;)) Ganz besonders freue ich mich auf „Dark Elements“ von meiner Lieblingsautorin Jennifer L. Armentrout. Denn jetzt ist die Trilogie komplett und ich kann endlich anfangen sie in einem Rutsch zu verschlingen. Ihr wisst ja, dass ich immer lieber warte bis ich alle Bände zusammen habe. Es sei denn es ist eine neue Autorin und man kennt noch nicht ihren Schreibstil. Ihr kennt das ja mit Sicherheit.😀

Worauf freut ihr Euch so?

Eure Jacqueline.

 

 

 

 

 

 

*Affiliate

 

WAITING ON WEDNESDAY # 39 | SARAH CROSSAN | Apple und Rain

WAITING ON WEDNESDAY # 39 | SARAH CROSSAN | Apple und Rain

„Waiting on Wednesday“ ist ein wöchentliches Event, das von Breaking the Spine gehostet wird. Jeden Mittwoch sollen dazu Bücher vorgestellt werden, die man sehnsüchtig erwartet.❤

Mein WoW diese Woche.

Apple und Rain von Sarah Crossan
Apple und Rain von Sarah Crossan (c) cbt Verlag

Drei Jahre alt war Apple, als ihre Mum sie in einer stürmischen Nacht bei der Großmutter zurückließ. Seitdem hat Apple nichts von ihr gehört. Elf Jahre später taucht Mum plötzlich wieder auf. Mum ist das Gegenteil von Apples strenger, konservativer Nana. Im Glückstaumel zieht Apple bei Nana aus, direkt zu Mum. Womit sie aber nicht gerechnet hat: Sie ist nicht Mums einziges Kind. Dass ihre kleine Halbschwester Rain ebenso wenig von Apple wusste, macht die Sache nicht besser. Und dass Mum Apple als Babysitterin braucht, auch nicht. Apple dämmert, dass sie eine schwierige Wahl getroffen hat. Zum Glück kann sie sich dem Nachbarsjungen Del anvertrauen, der ziemlich gut zuhören kann … (Quelle: Klappentext: cbt Verlag)

Warum ich auf dieses Buch warte?

Was soll ich sagen? Dieses Jahr hat es mir der cbt Verlag einfach angetan. Es sind einfach ganz tolle Cover, Klappentexte – eben vielversprechende Geschichten dabei. So, konnte ich auch nicht an „Apple und Rain“ von Sarah Crossan vorbei. Das schlichte und einfach wunderschöne Cover, mit dem zerbrochenen Apfel, hatte mich sofort in seinem Bann. Und auch der Klappentext klingt so nach „mehr“. Mehr Tiefgang, mehr Gefühl und einfach … mehr Herz.❤ Irgendwie ist mir gerade danach. Ich bin jedenfalls sehr gespannt, was sich noch so alles hinter diesem wunderschönen schlichten Cover versteckt hält. Ich persönlich habe noch nichts von Sarah Crossan gelesen & lasse mich mal einfach in die Geschichte hineinfallen & überraschen.🙂

 

 

Erscheinungstermin: 22. August 2016.
Verlag: cbt Verlag

Eure Jacqueline.

 

WAITING ON WEDNESDAY # 38 | ALI NOVAK | Ich und die Walter Boys

WAITING ON WEDNESDAY # 38 | ALI NOVAK | Ich und die Walter Boys

„Waiting on Wednesday“ ist ein wöchentliches Event, das von Breaking the Spine gehostet wird. Jeden Mittwoch sollen dazu Bücher vorgestellt werden, die man sehnsüchtig erwartet.❤

Mein WoW diese Woche.

Ich und die Walter Boys von Ali Novak
Ich und die Walter Boys von Ali Novak (c) cbt Verlag

Jackie hasst unvorhersehbare Ereignisse. Als perfekte Tochter hat sie ihr Leben in New Yorks High Society fest im Griff und sonnt sich in der Aussicht auf eine erfolgreiche Zukunft. Doch dann schlägt das Schicksal zu. Mit einer Lawine unvorhersehbarer Ereignisse: 1. Jackie steht plötzlich alleine da. 2. Sie muss zu ihrer Vormundfamilie, den Walters, nach Colorado ziehen. 3. Die Walters haben nicht nur Pferde, sondern auch zwölf Söhne! Mitten in der Pampa, allein unter Jungs von 6 bis 21, für die Privatsphäre ein Fremdwort ist, lautet Jackies erster Gedanke: Nichts wie weg. Und ihr zweiter: Moment … ein paar der Kerle sehen unfassbar gut aus! (Quelle: Klappentext: cbt Verlag)

Warum ich auf dieses Buch warte?

Das Buch „Ich und die Walter Boys“ von Ali Novak ist mir schon damals in den Verlagsvorschauen aufgefallen. Irgendwie sprach es mich direkt an.

Eine Namensvetterin? Check. Ist ja cool! Sowas kommt jedenfalls nicht oft vor.😀 Das Cover? Gefällt mir persönlich sehr gut. Der Klappentext? Klingt wirklich vielversprechend. Das Buch passt jedenfalls perfekt in den Spätsommer hinein. Ich freu mich schon so sehr darauf & hoffe, dass es auch so gut ist wie es klingt. :)) Ich bin gespannt!❤

 

Erscheinungstermin: 08. August 2016.
Verlag: cbt Verlag

Eure Jacqueline.

Interview | Was auch immer geschieht | Callie & Keith …

Interview | Was auch immer geschieht | Callie & Keith …

cover_9783736302877
(c) LYX Verlag

Hallo ihr Lieben!

Schön, dass Ihr vorbeischaut! ❤ Ich bin immer noch ganz aufgeregt, denn ich hatte den charmanten und gut aussehenden Keith Blackwood sowie die sympathische und liebevolle Callie Robertson, die beiden Hauptdarsteller aus dem Buch „Was auch immer geschieht“ von Bianca Iosivoni, bei mir zu Gast. (Bianca hat die beiden natürlich begleitet.;) )

Viel Spaß beim Interview!

 


 

Hallo ihr beiden!

Schön, dass Ihr hier seid. Ich bin schon ganz aufgeregt & um ehrlich zu sein auch ein klein wenig nervös. *lacht leise*
Kann ich euch was anbieten? Wasser, Tee oder Kaffee vielleicht? **Ich muss mich zusammenreißen, da Keith wirklich zum Anbeißen aussieht! Bellamy ist nichts dagegen😀 haha Kann Callie da sehr gut verstehen. Schmacht**

Callie: „Wein? Sonst geht auch Milchkaffee, danke.“

Keith: „Ich nehme auch einen Kaffee, vielen Dank.“

„Gerne.“ *reicht den beiden ihre Getränke, atmet noch mal tief durch und zückt Bleistift und Block*

 

Da draußen kennen ja jetzt noch nicht alle eure Geschichte, daher meine Frage, warum sollte man eure Geschichte unbedingt lesen?

*Callie und Keith gucken sich an, er nickt ihr zu*

Callie: „Ich schätze, weil sie ungewöhnlich ist. Keith und ich haben die schlechtesten Grundvoraussetzungen, die man sich vorstellen kann, um Stiefgeschwister oder überhaupt Freunde zu sein. Von mehr ganz zu schweigen. Unsere Geschichte ist mehr als eine Sommerromanze, sie ist ein Auf und Ab, eine Achterbahnfahrt der Gefühle, denn uns beide verbinden nicht nur schöne, sondern vor allem schreckliche gemeinsame Erinnerungen.“

 

Nennt mir euren Lieblingsgegenstand. Nur einen bitte.

Callie: „Mein Notizbuch.“

Keith: „Das Schnitzmesser, das Mr. Robertson mir geschenkt hat.“

 

Ihr beiden kennt euch ja schon seit eurer Kindheit, bzw. seit du, Callie, elf Jahre alt und du, Keith, dreizehn Jahre alt warst, richtig? Was habt ihr beiden gedacht, als ihr euch das erste Mal gegenüberstandet?

Keith: „Och nööö …“

Callie: *wendet sich Keith zu* „Wie bitte? Also ehrlich. Ich war genauso wenig begeistert wie du, aber das?“

Keith: „Hey, sie hat gefragt, was wir in dem Moment gedacht haben. Und das war meine ehrliche Antwort.“

Callie: *verdreht die Augen*

 

Musik war und ist ein wichtiger Teil in eurem Leben. Was fasziniert & vor allem bedeutet dir Keith und dir Callie daran? Und habt ihr im Moment einen aktuellen Lieblingssong/-sänger/in? Vielleicht ist da ja auch was für die Leser dabei. Ich persönlich bin da auch immer offen für Neues. *strahlt die beiden an*

Callie: „Ex’s & Oh’s von Elle King.“

Keith: „Warte mal. Ein moderner Song? Wer bist du und was hast du mit Callie gemacht?“

Callie: „Du klingst schon wie Parker. Ich nähere mich aktuellen Songs an. Außerdem ist das Lied eine tolle Mischung aus Rock und Country. Du solltest es dir mal anhören.“

Keith: „Kommst du vorbei und spielst es mir vor?“ *zwinkert ihr zu* „Ich höre gerne Rock, am liebsten AC/DC, Queen oder Bon Jovi.“

*Wirklich tolle Songs*

 

Ich liebe eure Geschichte und vor allem beeindruckt mich sehr, dass du, Callie, deine eigene Songtexte schreiben kannst. Wie machst du das, also, woher nimmst du die Inspiration? Und wie machst du das, Keith, was inspiriert dich wenn du deine eigenen Möbel herstellst?

Callie: „Puh, gute Frage. Ich habe schon so lange nicht mehr geschrieben und erst vor Kurzem wieder damit angefangen. Ich suche nicht nach Inspiration, manchmal überkommt es mich einfach und ich muss alles, was in mir vorgeht, was mich belastet und traurig stimmt, aber auch was mich glücklich macht, auf Papier bannen. Ich kann gar nicht anders.“

Keith: *beobachtet sie heimlich von der Seite und guckt überrascht, als die beiden Damen plötzlich ihn ansehen* „Ich suche auch nicht nach Inspiration, sondern habe meist ein klares Bild vor Augen. Entweder durch die Vorgaben in der Werkstatt oder weil ich etwas Ähnliches schon mal irgendwo gesehen habe. Keine Ahnung. Plötzlich ist das Bild da und ich lege los.“

 

Was mich noch brennend interessieren würde. Was macht ihr noch so in eurer Freizeit, wenn ihr Zeit zum Ausspannen habt? Auch was zu zweit? *lächelt die beiden freundlich (und hoffnungsvoll) an*

Callie: „Ich gehe gerne joggen und versuche Keith von guten Serien zu überzeugen.“

Keith: *prostet ihr mit seiner Kaffeetasse zu* „Supernatural ist eine gute Serie. Nicht dieses Mädchending, was du dir immer mit Holly reinziehst.“

Callie: „Gilmore Girls ist kein Mädchending! Es ist ein ganzes Universum! Es ist unterhaltsam und bildet weiter und außerdem ist Jess …“

Keith: „Nächste Frage!“

 

Erzählt mir, was habt ihr heute noch so vor … oder verratet mir doch mal eure Lieblingsplätze in Alabama!
Leute, wie ich, die noch nie dort waren, naja, habt ihr da ein paar Tipps für meine Leser und mich? Schließlich hat man ja nicht jeden Tag hier ein paar coole Leute aus den Südstaaten sitzen.🙂 Ich finde sowas immer sehr interessant.

Callie: „Holly zwingt uns immer gerne, mit ihr wandern zu gehen. Dafür bietet sich der Talladega National Forest im Norden Alabamas wunderbar an. Wenn man mehr Lust auf Strand und Meer hat, kann man in den Süden des Bundesstaats fahren. Hier gibt es bei Dauphin Island und im Gulf State Park wunderschöne Badestrände.“

Keith: „Und wem nicht nach Natur ist, kann sich auf einem der vielen Musik- und Foodfestivals den Bauch vollschlagen.“

*Da bekommt man ja so gleich Fernweh*

Was wünscht ihr Euch beiden für die Zukunft? Hört man vielleicht (hin und wieder) noch mal was von euch beiden? *ich schiele, mit flehenden und hoffnungsvollen Augen, über meine Schulter zu Bianca rüber*😉

Bianca: *hält Callie und Keith den Mund zu* „Es könnte sein, dass die beiden in einem meiner nächsten New-Adult-Romane einen Gastauftritt haben … Möglicherweise. Eventuell. Vielleicht.“😀

*Yay! Hört sich doch schon mal sehr gut an. <3*

 

Kommen wir zu meiner allerletzten Frage. Möchtet ihr euren Lesern gerne noch ein paar Worte sagen oder ein, zwei Geheimnisse über euch preisgeben, die meine Leser noch brennend erfahren oder interessieren könnte – ohne natürlich zu viel zu verraten?

Keith: *wirkt überrascht* „Ich habe keine Geheimnisse. Ich bin ein offenes Buch.“

Callie: *unterdrückt ihr Lachen* „Na klar bist du das.“ *ironie aus* „Ich kann euch verraten, dass Keith irgendwann mal freiwillig einen Tanzkurs besucht hat und dass er ein ganz furchtbarer Sänger ist.“

Keith: „Dafür weint Callie jedes Mal beim Ende von Dirty Dancing. Und bei Pitch Perfect.“

Callie: „Gar nicht wahr! Ich hatte nur was im Auge.“

Keith: „Ja, das nennt sich Tränen. Du kannst es ruhig zugeben.“

Callie: „Gar nichts gebe ich zu. Und jetzt hör auf, wir verstören die arme Frau ja schon.“

Keith: *sieht zu Jacqueline und lächelt sie strahlend an* „Stimmt. Entschuldige. Das war ein großartiges Interview!“

*Hach! Da bekomme ich sofort Herzflattern.*

Ich habe Euch zu danken.
Also, vielen Dank, ihr beiden! Es hat wirklich großen Spaß gemacht euch kennen zulernen. Danke für das schöne Interview!
*gibt den beiden, zum Abschied, die Hand*

….

Ach, ihr beiden, dass hatte ich ganz vergessen! Würdet ihr noch, für meine Leser (und mich :D), einen kleinen Steckbrief zu Euch ausfüllen? Das wäre großartig!


Steckbrief zu Callie Robertson:

Name: Robertson

Vorname: Calliope „Callie“

Wohnort: Sweet Home Alabama

Alter: 21 Jahre (20 am Anfang des Buches)

Augenfarbe: grau

Haarfarbe: dunkelblond

Eltern: Mr. & Mrs. Robertson (beide verstorben)

Geschwister: Holly Thalia Robertson (Schwester), Keith Blackwood (Stiefbruder)

Hobbys: Hobbys? Welche Hobbys? Neben dem Studium bleibt kaum Zeit für Hobbys, aber wenn ich mal eine freie Minute habe, gehe ich gerne joggen oder schaue mir Tanzfilme und gute Serien an.

Musik, die mich berührt/inspiriert: Klassiker aus Tanzfilmen, Classic Rock, Klaviermusik, Country, Johnny Cash

Lieblingsessen: Alles, was ich nicht selbst gekocht habe

Lieblingsserie-/film: Gilmore Girls! #TeamJess forever

Ich habe Angst vor: Autofahren (als Beifahrerin)

Lieblingsfarbe: khaki

Ziele: Herausfinden, was ich aus meinem Leben machen will


Steckbrief zu Keith Blackwood:

Name: Blackwood

Vorname: Keith

Wohnort: Sweet Home Alabama

Alter: 22 Jahre

Augenfarbe: braun

Haarfarbe: schwarz

Eltern: Stella Blackwood-Robertson, Vater nicht erwähnenswert

Stiefgeschwister: Callie Robertson, Holly Robertson

Hobbys: Schnitzen, an meinem Pick-up herumschrauben, Joggen

Musik, die mich berührt/inspiriert: Imagine von John Lennon

Lieblingsessen: Burger

Lieblingsserie-/film: Star Wars und Supernatural

Ich habe Angst vor: Nagetieren

Lieblingsfarbe: keine Ahnung

Ziele: Endlich irgendwo ankommen


 

Ich hoffe, ihr hattet genauso viel Spaß wie ich auch!❤

Eure Jacqueline.

 

PS: Ein dickes Danke auch an dich, liebe Bianca! Dieses Buch ist einfach nur grandios.❤

Das Jahr des Taschenbuchs | April

Das Jahr des Taschenbuchs | April

FullSizeRender [356] jdtb16 April Bild 2
Asche auf mein Haupt! Hier kommt nun endlich mein Taschenbuch-Kauf für den April – ja, auch im April ist es leider wieder nur ein Buch geworden. Ich weiß, ich hinke ein wenig – sehr sogar – hinterher – das tut mir total leid! Nun möchte ich Euch aber noch schnell mein #jdtb16 | April vorstellen …

 

„Between the Lines: Wilde Gefühle“ von Tammara Webber

9783956492891_8
Eigentlich müsste Emma durchdrehen vor Glück: Sie soll die Hauptrolle in einem Block- buster spielen. Ihr Filmpartner ist niemand anderes als Hollywoods heißester Bad Boy Reid Alexander ! Der für sein ausschweifendes Sex- leben und seine Skandalpartys bekannt ist – und der alles daran setzt, sie zu verführen. Bei seinen Küssen bekommt Emma ganz weiche Knie. Doch ist es wirklich eine gute Idee, sich auf Reid einzulassen? Denn in Wahrheit fühlt sich Emma mit all dem Glamour nicht wohl. Außerdem ist da auch noch ihr sensibler Co-Star Graham Douglas, allerdings scheint dieser schon vergeben zu sein … (Quelle: Klappentext: Mira Taschenbuch/Harper Collins Germany)

Die Autorin Tammara Webber müsste den meisten Book Nerds geläufig sein. Sie schrieb u.a. die Bücher „Einfach Liebe.“ sowie „Einfach. Für dich.“ & einige andere. Da musste natürlich auch „Between the Lines“ auf meiner Wunschliste ganz weit oben stehen. Zudem ist das Cover ein richtiger Hingucker. *.* Wunderschön. Ich habe es auch ganz vorne im Regal stehen. Es sieht toll aus. :)) Gelesen habe ich es noch nicht, aber schon sehr viel Gutes darüber gehört.❤ Daher ist es mein Taschenbuch-Kauf für den April 2016.

 

 

 

Header_Jahr_des_Taschenbuchs
(c) Ramona von Kielfeder

Sicherlich habt Ihr schon auf einigen Blogs mitbekommen, dass die liebe Ramona von Kielfeder & die liebe Petzi von Die Liebe zu den Büchern sich da eine ganz tolle Aktion haben einfallen lassen! Sie hört sich wirklich sehr interessant an und daher bin auch ich gerne mit von der Partie ❤

Der Verkauf von Taschenbüchern ist in den letzten Jahren leider deutlich zurückgegangen und deswegen möchten die beiden – und viele andere Blogger auch – ein symbolisches Zeichen setzen, dass ausdrückt: Wir lieben Taschenbücher! Weitere Informationen zur Aktion “Jahr des Taschenbuchs” & kleinere Aufgaben könnt ihr natürlich bei Ramona – Kielfeder –  oder Petzi – Die Liebe zu den Büchern – nachlesen.